HandundHerz

Rituale für die freie Trauung

Mit ein bisschen Kreativität gibt es unendlich viele tolle Rituale für Eure Zeremonie. Deshalb kann es auch keinen fertigen "Rituale-Katalog" geben ;-) Einige mögliche Hochzeits-Rituale (so oder in abgewandelter Form) möchte ich Euch trotzdem schon mal zeigen:


So selbstverständlich es vielleicht klingen mag, der Ringwechsel zwischen Braut und Bräutigam ist das wohl bekannteste Ritual der Trauung. Er symbolisiert eure Verbundenheit und Zusammengehörigkeit.


Besonders schön und persönlich wird es, wenn Fürbitten bzw. Glückwünsche der Gäste in die Trauung eingebunden werden.

So sprechen einzelne Personen direkt zu Euch als Brautpaar und binden dabei vielleicht wunderbare Details aus der gemeinsamen Vergangenheit ein. Lasst Euch überraschen...


Es gibt viele tolle Möglichkeiten, wie Luftballons in Eure Trauung integriert werden können. Ihr könnt sie entweder selbst steigen lassen oder Eure Gäste schicken sie für Euch in den Himmel oder ich integriere dies symbolisch in die Traurede oder oder oder.

Gerne werden zum Beispiel gute Wünsche an die Ballons gehängt, die dann in den Himmel mitgeschickt werden.


Bei der Zeitkapsel handelt es sich um eine kleine Box, in die Eure Gäste gute Wünsche, Fotos oder Geschenke/ Symbole für Euch legen können, die sie euch gern mit auf den Weg geben möchten.

Die Zeitkapsel wird dann verschlossen und bis zu eurem 1. Hochzeitstag von einem Freiwilligen aufbewahrt.


 

 

 

Um Euer "Ja-Wort" noch einmal "offiziell" zu bestätigen, können wir Eure ganz persönliche Heiratsurkunde in die Zeremonie integrieren. Diese ist passend für Euch gestaltet und wird bspw. unterschrieben oder mit Eurem "Familien-Siegel" gestempelt.


Zu Beginn Eurer Trauung könnt Ihr und/ oder ausgewählte Gäste Eure individuell gestaltete Hochzeitskerze anzünden. Die Kerze ist ein wunderbare Erinnerung an Eure Trauung.


Nicht zuletzt für die traumhaften Hochzeitsfotos der Hingucker: nach Eurer Zeremonie schreitet Ihr durch Eure Gäste und zerschneidet bunte Wunschbänder  auf Eurem Weg.


Es gibt noch viel mehr tolle Rituale!

 

Und mit genügend Kreativität lassen sich weitere auf Euch zugeschnittene Traurituale gestalten.

 

 

Am besten lernen wir uns kennen und sprechen einmal genauer darüber, was Euch gefallen würde :)